Direkt zur Navigation » Direkt zum Inhalt »
Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Suche Menü

Kostenfreie Servicenummer

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:
• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular
com.mit
Pflege Service Portal

Arbeiten in der Telefonischen Pflegeberatung: abwechslungsreich!

compass bietet Ratsuchenden zum Thema Pflege verschiedene Wege der Beratung. Dazu gehören persönliche Besuche vor Ort, Beratungen im Rahmen von Videogesprächen und die Beratung per Telefon. Ohnehin sind die Pflegeberater*innen am Telefon, die an zwei Standorten in Deutschland arbeiten, in den allermeisten Fällen die Erstkontakte für Ratsuchende. Was darüber hinaus die Arbeit in der Telefonischen Pflegeberatung so spannend und besonders macht, erzählen Melania Laib aus Köln und Nils Walter aus Leipzig.

Mitarbeitende der telefonischen Pflegeberatung
Auch am Telefon für die Ratsuchenden da: die Pflegeberatenden bei compass

Spannend: Beratungsgespräche sind sehr vielseitig

„Mich fasziniert es nach wie vor, wie viel über das Hören und das Sprechen transportiert werden kann. Wer in der Telefonischen Pflegeberatung arbeiten möchte, muss also gut zuhören können, Zwischentöne wahrnehmen, ein gutes Maß an Empathie haben. Es ist nicht selten, dass Ratsuchende sich mit einem bestimmten Thema melden und sich dann im Verlauf des Gesprächs herausstellt, dass eigentlich etwas ganz Anderes im Vordergrund steht“, so Melania Laib über ihre Begeisterung für die telefonische Beratungstätigkeit.

Genau dieses Einfühlen in die*den Gesprächspartner*in macht die Arbeit dauerhaft spannend und lässt Langeweile gar nicht erst aufkommen: „Man braucht wirklich eine hohe Flexibilität, um sich auf Situationen einzulassen. Man weiß nie, wer anruft und welches Anliegen die Person hat. Wichtig ist dementsprechend auch die persönliche Haltung, dass man neugierig ist, sich auf die Beratungssituation einlässt. Auch wenn es mal bedrückende Situationen sein können, die sich da vor einem entfalten. Allerdings wird man auch in diesen bei compass nicht allein gelassen, denn man bekommt viel Unterstützung: Wir nehmen alle an einer Weiterbildung teil, führen regelmäßig Supervisionen durch, machen Fallbesprechungen, unterstützen uns im Kollegium auch gegenseitig. Man lernt stetig dazu und entwickelt sich weiter. Beratung ist eine sinnvolle Tätigkeit, um Pflegebedürftige und Angehörige zu unterstützen, sodass sie besser zurecht zu kommen. Auch das macht die Arbeit in der telefonischen Pflegeberatung bei compass für mich persönlich so wertvoll und spannend.“

Motivierend: Gemeinsames Wachsen in einem tollen Team

Auch Nils Walter, Teamleiter in der telefonischen Pflegeberatung in Leipzig, ist nach wie vor mit Herz und Seele dabei: „Die Beratung am Telefon ist eine besondere Aufgabe, denn uns fehlen hier Kanäle, die eigentlich sehr wichtig sind für Gespräche. Mimik und Gestik machen viel aus, wenn man sich mit Menschen unterhält, sie verraten uns ganz automatisch sehr viel und prägen den Austausch. Diese Werkzeuge fehlen in der Telefonischen Pflegeberatung, daher liegt bei uns viel mehr Fokus auf der Sprache. Das ist natürlich eine besondere und spannende Herausforderung, herauszuhören, wie die Stimmung bei der*dem Anrufenden ist, wie gut die Informationen, die wir mitgeben, verstanden werden und auch zu merken, wann ist es genug, wann ist die Person nicht mehr so aufnahmefähig und es sollte lieber ein weiteres Gespräch vereinbart werden. Das ist nichts, was man von Beginn an mitbringt, das lernt man mit der Zeit – auch vom Team und durch Weiterbildungen – da wächst man rein. Je mehr Gespräche man führt, desto mehr entwickelt man ein Gespür für genau diese Fragen, die oft nicht direkt ausgesprochen werden sondern auf der Tonspur mitschwingen.“

Beim Stichwort „Team“ ist Nils Walter begeistert: „Wir haben ein ganz fantastisches Team in der Telefonischen Pflegeberatung, die bei compass in Köln und in Leipzig sitzt. Es werden immer wieder Brunchs im Team veranstaltet, häufig werden Kuchen oder Muffins mitgebracht, wir stehen füreinander ein, tauschen auch mal miteinander den Dienst, sodass es für alle gut passt und helfen uns gegenseitig. Es herrscht einfach wirklich ein tolles Miteinander.“

Dass der gute Teamzusammenhalt sich auch positiv auf die Beratungsgespräche auswirkt, weiß Nils Walter: „Es gibt durchaus auch mal schwierigere Beratungsgespräche und es ist gut, dass wir uns gegenseitig unterstützen und stärken.“

Überzeugend: Arbeiten in der Telefonischen Pflegeberatung bei compass macht Spaß

Warum und wem Nils Walter die Arbeit bei compass weiterempfiehlt, erzählt er auch: „Die Arbeit bei compass ist genau das richtige für Menschen, die aus dem Pflegebereich kommen und sich noch mal weiterentwickeln möchten, ohne gleich die komplette Branche wechseln zu müssen. Die Kolleg*innen, die bei uns starten, merken immer, dass es wirklich noch wahnsinnig viel zu Lernen gibt und compass bietet die Möglichkeit genau das zu tun und setzt nicht voraus, dass all dieses Wissen schon vorhanden ist, sondern setzt die Rahmenbedingungen zum Wachsen und begleitet.“

Melania Laib und Nils Walter sind sich einig: „Die Arbeit in der Telefonischen Pflegeberatung ist abwechslungsreich und spannend!“

Ich wurde in den letzten Tagen zweimal telefonisch durch eine Pflegeberaterin beraten. Außerdem hat sie mich mit Informationsmaterial versorgt, das mir sehr nützlich war.

Michael S., Klient

Alle Meinungen

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Hier gelangen Sie zu unserem digitalen compass-Servicebereich com.mit, den unsere Klient*innen nach einer Registrierung nutzen können.

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Pflege Service Portal finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen