Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Pflege Service Portal
Suche Menü

Kostenfreie Servicenummer

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:
• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular
Pflege Service Portal

compass als Arbeitgeber

Pflegeberatung ist ein Markt mit Zukunft. Wir bieten unseren Mitarbeitenden ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten.

Als Arbeitgeber nehmen wir unsere Verantwortung gegenüber unseren Mitarbeitenden sehr ernst und wurden dafür bereits als einer der besten Arbeitgeber Deutschlands ausgezeichnet. Arbeitgeberverantwortung steht bei compass im Fokus. Wir bieten unseren Mitarbeiter*innen ein abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit vielfältigen Gestaltungsmöglichkeiten. Auch im Rahmen des betrieblichen Gesundheitsmanagements kümmern wir uns darum, dass unsere Mitarbeitenden gesund bleiben.

compass ist eine Tochter des Verbandes der Privaten Krankenversicherung und gehört zu den führenden Unternehmen in der Pflegeberatung. Als eigenständiges Unternehmen bieten wir die Pflegeberatung in Deutschland kostenfrei, unabhängig und neutral an. Wir begleiten und unterstützen Ratsuchende, damit sie in der Lage sind, Pflegesituationen positiv zu gestalten. Unsere Position wollen wir in Zukunft weiter stärken und ausbauen.

Unsere Mitarbeitenden sind uns außerordentlich wichtig. Sie sind diejenigen, die mit unseren Klienten zusammenarbeiten und darum ist es für uns essenziell, dass unsere Mitarbeiter unter guten Bedingungen arbeiten und sich insgesamt bei compass sehr wohl fühlen.

Christian Jakobs, Personalabteilung

Dafür beschäftigen wir ein hochqualifiziertes Team von Mitarbeitenden aus unterschiedlichen Branchen. Wir legen viel Wert darauf, unsere Mitarbeiter*innen von Anfang an eng zu begleiten und sie bestmöglich einzuarbeiten. Dies ist unser Ziel. Egal, ob in der Zentrale oder vor Ort – wir bereiten den neuen Mitarbeitenden immer einen herzlichen Empfang und statten sie mit allem aus, was sie für einen erfolgreichen Start bei compass benötigen.

Wollen auch Sie zu unserem Team gehören? Unsere aktuellen Stellenangebote finden Sie hier.

compass steht für mich für ein großartiges Konzept für unsere Klienten und für einen großartigen Arbeitgeber, in dem Wertschätzung gelebt wird und ich freue mich nach wie vor, Teil von compass zu sein.

Marie-Luise Schulz-Banzhaf, Pflegeberaterin vor Ort

Die Arbeitsbereiche

Bei compass arbeiten Sie in einem von fünf Arbeitsbereichen, die eng miteinander verzahnt sind:

  • Pflegeberatung am Telefon: Unsere Pflegeberater*innen am Telefon sind in der Regel der erste Kontakt der Ratsuchenden zu compass. Sie beantworten Fragen oder sind Ansprechpersonen bei der Suche nach Einrichtungen oder Entlastungsmöglichkeiten. Die Pflegeberatung am Telefon ist mit zwei Teams an den Standorten Köln und Leipzig fest verortet. Dies ermöglicht den Beratenden den direkten Austausch und gegenseitige Unterstützung.
  • Pflegeberatung vor Ort: Im persönlichen Gespräch bei den Ratsuchenden zu Hause haben unsere Pflegeberater*innen die Möglichkeit, das soziale Umfeld und die Wohnsituation der Ratsuchenden kennenzulernen und so optimal beraten zu können. Darüber hinaus engagieren sich die Pflegeberater*innen vor Ort im Auf- und Ausbau der Versorgungsnetze vor Ort. Die Beratenden vor Ort arbeiten selbstständig von ihrem Home Office aus. Die Organisation in Teams garantiert den regelmäßigen Austausch.
  • Pflegeberatung § 37.3 SGB XI: Speziell für Pflegegeldempfänger bietet compass die Durchführung des verpflichtenden Beratungsbesuches nach § 37 Abs. 3 SGB XI an. Die Berater*innen dieses Teams besuchen die Pflegebedürftigen und ihre Angehörigen zu Hause und geben wertvolle Hinweise zur Sicherstellung der bestmöglichen Pflege auch für die Angehörigen. Bei weitergehendem Beratungsbedarf steht den Ratsuchenden umfassende Beratung zu Hause oder am Telefon zur Verfügung.
  • Serviceteam § 37.3 SGB XI: Die Mitarbeitenden dieses Teams arbeiten eng mit der Pflegeberatung § 37.3 SGB XI zusammen und übernehmen koordinierende Tätigkeiten. Sie nehmen die Aufträge für die Beratungseinsätze nach § 37 Abs. 3 SGB XI entgegen und leiten diese an die Pflegeberatung vor Ort weiter. Dabei prüfen sie die Anfragen stets auch auf den Bedarf nach einer Pflegeberatung nach § 7a SGB XI und leiten diese dann an die Pflegeberatung am Telefon oder direkt für einen Hausbesuch an die Pflegeberatung vor Ort weiter.
  • Zentrale: In verschiedenen Abteilungen arbeiten die Mitarbeitenden in der Zentrale für die Pflegeberatung bei compass.

compass steht für mich für einen sehr guten Arbeitgeber, vor allem aber für Sicherheit. Ich werde als Person angenommen, gefordert und gefördert, fühle mich sehr wohl im Unternehmen und arbeite sehr gerne als Pflegeberaterin. Ich bin ein Familienmensch und kann bei compass mein Berufs- und mein Privatleben sehr gut unter einen Hut bringen. Das macht mich auch nach 10 Jahren Zugehörigkeit noch sehr zufrieden.

Claudia Schneider, Pflegeberaterin vor Ort

Willkommenskultur und Einarbeitung

Die Pflegeberatung ist in kontinuierlichem Wandel - Weiterentwicklungen in der Pflege, gesetzliche Neuregelungen und sich ändernde Rahmenbedingungen sind ständige Begleiter im Arbeitsalltag. Eine fundierte Einarbeitung ist daher entscheidend für eine erfolgreiche Beratung im Sinne der Ratsuchenden. Wir begleiten unsere Mitarbeiter*innen von Anfang an auf ihrem Weg und bilden sie im Laufe ihrer Arbeit regelmäßig fort. Unsere Willkommenskultur ist fester Bestandteil unserer beruflichen Zusammenarbeit. Wir bereiten neuen Kolleg*innen einen herzlichen Empfang und statten sie mit allem aus, was sie für einen erfolgreichen Start bei compass benötigen. Mit festen Ansprechpersonen in den Teams gewährleisten wir nicht nur Kontinuität, sondern leisten auch einen entscheidenden Beitrag für ein gutes Miteinander.

Mich reizt die Vielfalt am Berufsbild der Pflegeberaterin. Die Begleitung pflegebedürftiger Menschen und ihrer Angehörigen in ernsten Lebenssituationen ist eine große Herausforderung, der ich mich als Pflegepädagogin und Gesundheits- und Krankenpflegerin gerne stelle. Ich bin Lotse, ich berate und ich unterstütze Pflegebedürftige und ihre Familien ganz unmittelbar und individuell. Das ist eine wirklich tolle Aufgabe.

Evamaria Riethmüller, Pflegeberaterin vor Ort, Tübingen

Vereinbarkeit von Pflege und Beruf

Den meisten pflegenden Angehörigen ist es ein Bedürfnis, die Pflege und den eigenen Beruf miteinander zu vereinen. Dies ist jedoch oft mit großen Herausforderungen verbunden, denn die Zeitkontingente für die pflegerischen und die beruflichen Tätigkeiten sind begrenzt und konkurrieren miteinander.

Als Pflegeberatung wissen wir um diese Herausforderungen und unterstützen unsere Mitarbeitenden daher dabei, den familiären Erfordernissen ebenso gerecht zu werden, wie den beruflichen.

Wir besprechen mit betroffenen Mitarbeitenden die Möglichkeiten von Pflegezeit und Pflegefamilienzeit und setzen uns für eine möglichst unkomplizierte Einbettung der Pflege in den Arbeitsalltag ein. Die flexible Gestaltung der Arbeitszeit und Handhabung des Gleitzeitkontos sind hierbei wichtige Werkzeuge. Auch Freistellungen sind in der Regel kurzfristig und unkompliziert möglich.

Wir wünschen uns von allen Mitarbeitenden, dass sie gut auf sich und ihre Gesundheit achten, denn eine eigene Erkrankung aufgrund der Doppelbelastung von Pflege und Beruf möchten wir unbedingt vermeiden. Für uns ist es selbstverständlich, gemeinsam mit den Mitarbeitenden mit Pflegeverantwortung nach der bestmöglichen Lösung zu suchen und flexibel auf die individuelle Situation zu reagieren.

Ihr Kontakt

Personalabteilung

0221 - 93332 139

bewerbung(at)compass-pflegeberatung.de

Machen Sie sich selbst ein Bild!

Bei kununu finden Sie Erfahrungsberichte von Mitarbeitenden sowie von Bewerber*innen.

zu kununu

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Pflege Service Portal finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Twitter teilen.

Seite auf Twitter teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Xing teilen.

Seite auf Xing teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen