Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Online-Ratgeber
Suche Menü

Regional aktiv

Die Pflegeberaterinnen und Pflegeberater von compass engagieren sich in ihren Regionen auf vielfältige Weise. So können wir Sie optimal beraten und den Ausbau der Versorgungsstrukturen vor Ort unterstützen. Die Erkenntnisse der Netzwerkarbeit vor Ort lässt compass auch in den bundesweiten Diskurs zur Weiterentwicklung der Pflegelandschaft einfließen. An vielen Orten bestehen bereits feste Kooperationen mit einzelnen Akteuren.

Bundesland:

Klinikum Fulda gAG

Klinikum Fulda gAG

Passgenaue Pflegeüberleitung für die Patienten am Klinikum Fulda

Hessen
Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal gGmbH

Agaplesion Bethesda Krankenhaus Wuppertal gGmbH

Die enge Zusammenarbeit erleichtert den pflegebedürftigen Patienten die Organisation der Versorgung nach dem Klinikaufenthalt.

Nordrhein-Westfalen
DemenzNetz Minden-Lübbecke

DemenzNetz Minden-Lübbecke

Gute Beratungsstrukturen für Demenzerkrankte und ihre Angehörigen im Kreis Minden-Lübbecke

Nordrhein-Westfalen
Demenzfachdienst im Kreis Herford

Demenzfachdienst im Kreis Herford

Im Kreis Herford arbeitet compass eng mit dem Demenzfachdienst zusammen

Nordrhein-Westfalen
Capio Franz von Prümmer Klinik in Bad Brückenau

Capio Franz von Prümmer Klinik in Bad Brückenau

Gemeinsam kümmern wir uns darum, dass die Versorgung pflegebedürftiger Patienten auch nach der Entlassung aus dem Krankenhaus gewährleistet ist.

Bayern
Niemanden zurücklassen

Niemanden zurücklassen

In einer Pflegesituation ist schnelle Hilfe gefragt. Aber an wen können sich Ratsuchende in Berlin wenden? Und was können die Beratungsstellen für eine bessere Vernetzung und Information der…

Berlin
Charité - Universitätsmedizin Berlin

Charité - Universitätsmedizin Berlin

Bereits seit 2011 arbeitet compass mit der Charité zusammen.

Berlin
compass kooperiert mit dem PalliativNetz Darmstadt (PaNDa)

compass kooperiert mit dem PalliativNetz Darmstadt (PaNDa)

Am 06. April fand das 5. Südhessische Symposium für Hospizarbeit und Palliativversorgung gemeinsam mit dem 13. Hessischen Palliativtag im Darmstädter Darmstadtium statt.

Hessen

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Online-Ratgeber finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Twitter teilen.

Seite auf Twitter teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Xing teilen.

Seite auf Xing teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen