Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Suche Menü

Kostenfreie Servicenummer

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:
• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular
com.mit
Pflege Service Portal

Die Pflegeberatung per Videogespräch

Eine Pflegeberatung nach § 7a SGB XI per Videogespräch hat viele Vorteile. Wenn eine aufsuchende Beratung, beispielsweise aufgrund zeitlicher Engpässe oder wenn Angehörige involviert werden sollen oder müssen, die nicht am gleichen Ort wie der zu Pflegende wohnen, nicht möglich ist, kann die Beratung per Videogespräch eine gute zusätzliche Möglichkeit des Austausches sein.

Entscheidend für das Gelingen der Pflegeberatung per Videogespräch sind neben den technischen Voraussetzungen auch die Offenheit und die digitalen Fähigkeiten des/der Pflegebedürftigen, um sicherzustellen, dass sie oder er an einem Gespräch über den Computerbildschirm teilnehmen kann.

Die Vorbereitung auf eine Beratung per Videogespräch läuft genauso ab wie bei einer aufsuchenden Pflegeberatung. „Kurz vor dem Termin schaue ich mir die Klient*innenakte an und bereite Fragen und Themen vor, um einen strukturierten Gesprächsablauf zu gewährleisten“, erklärt Gudrun Pirschel, Pflegeberaterin vor Ort für den südlichen Kreis Lauenburg und die Stadt Ahrensburg und Umgebung. Persönlich seien die Gespräche per Video dennoch, betont sie, auch wenn sie in diesem Moment nicht bei ihren Klient*innen in der Wohnung sei.

Die Vorbereitung auf eine Beratung per Videogespräch läuft genauso ab wie bei einer aufsuchenden Pflegeberatung.

Kurz vor dem Termin schaue ich mir die Klient*innenakte an und bereite Fragen und Themen vor, um einen strukturierten Gesprächsablauf zu gewährleisten.

erklärt Gudrun Pirschel, Pflegeberaterin vor Ort für den südlichen Kreis Lauenburg und die Stadt Ahrensburg und Umgebung. Persönlich seien die Gespräche per Video dennoch, betont sie, auch wenn sie in diesem Moment nicht bei ihren Klient*innen in der Wohnung sei.

Pflegeberatung per Videogespräch von überall möglich

Aus Gesprächen mit Klient*innen wissen die Pflegeberater*innen von compass, wie vorteilhaft eine Beratung per Videogespräch sein kann. Es wird als großer Vorteil empfunden, dass auf diese Weise auch weitere Personen aus der Familie oder anderen pflegerelevanten Konstellationen mühelos durch Zuschalten in das Gespräch einbezogen werden können, vor allem dann, wenn sie in einem anderen Ort wohnen oder ein persönliches Erscheinen aus zeitlichen Gründen nicht möglich ist. Außerdem kann die Pflegeberatung per Videogespräch in Corona-Zeiten zum Schutz der Gesundheit beitragen.

Vor allem in Familien mit pflegebedürftigen Kindern wird die Pflegeberatung per Videogespräch als entlastend und zeitsparend empfunden.

"Die Eltern sind durch die eigene berufliche Tätigkeit, die schulischen Aktivitäten und die gesundheitliche Versorgung in vielen Fällen so eingespannt, dass das Videogespräch eine willkommene Alternative zu einem persönlichen Treffen ist. Zudem sind diese Familien den Umgang mit Laptop oder PC gewöhnt“, erzählt Gudrun Pirschel.

Die Pflegeberatung nach § 7a SGB XI per Videogespräch ist ein zusätzliches Angebot und ergänzt die telefonische und die aufsuchende Beratung von compass.

Ihre Pflegeberaterin hat uns beim Beratungsgespräch sehr geholfen. Sie hat uns nicht nur bestens beraten, sondern auch schon im Voraus intensiv recherchiert, welche Möglichkeiten in unserer Umgebung für Pflegebedürftige und deren Angehörige bestehen.

Gerhild E., Klientin

Alle Meinungen

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Hier gelangen Sie zu unserem digitalen compass-Servicebereich com.mit, den unsere Klient*innen nach einer Registrierung nutzen können.

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Pflege Service Portal finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Twitter teilen.

Seite auf Twitter teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Xing teilen.

Seite auf Xing teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen