Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Online-Ratgeber
Suche Menü

Einarbeitung bei compass

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind das höchste Gut von Unternehmen. Bei compass wird dies von dem ersten Tag der Zusammenarbeit mit neuen Kolleginnen und Kollegen gelebt. Sie sind die Basis für eine qualitativ hochwertige Pflegeberatung. Dazu gehören auch attraktive Rahmenbedingungen und eine wertschätzende Arbeitsplatzkultur.

Pflegeberaterin Evamaria Riethmueller mit Einarbeitungsplan

Entsprechend umfassend ist die Phase der Einarbeitung neuer Kolleginnen und Kollegen bei der compass private pflegeberatung. In verschiedenen Schulungsmodulen, die in der Kölner Zentrale stattfinden, werden die Mitarbeitenden auf ihre zukünftige Tätigkeit als Pflegeberater über sechs Monate vorbereitet. Vermittelt werden ihnen Fachkenntnisse, aber auch Kompetenzen, wie zum Beispiel in der Kommunikation, um die Klienten lösungsorientiert und zugewandt zu beraten.

Der theoretische Schulungsteil wird durch eine ausführliche Einarbeitung vor Ort ergänzt, bei der neue Mitarbeitende ihre erfahrenen Kolleginnen und Kollegen zunächst begleiten und so schrittweise an die eigenständige Beratung herangeführt werden. Diese Phase der Vorbereitung und Einarbeitung ist mit 6 Monaten vergleichsweise lang, insbesondere in der Pflegebranche. compass ist es entsprechend wichtig, dass die Pflegeberaterinnen und -berater bestmöglich qualifiziert sind und so alle Beratungsbedürfnisse der Klienten zu Pflegethemen inhaltlich und methodisch bestmöglich abdecken können.

Image Desc.
Evamaria Riethmüller über den Beruf der Pflegeberaterin

Darum hat sich Evamaria Riethmüller für den Beruf der Pflegeberaterin entschieden

Datum: 06.03.2019   Format: MP3   Dauer: 24s   Dateigröße: 574 KB  

Anhören Download

compass unterscheidet sich jedoch nicht nur in der gründlichen Einarbeitung von anderen Arbeitgebern. Für das Unternehmen gehören auch eine professionelle Büroausstattung für den Beratungsalltag und ein Dienstwagen zum Standard - und das ab Tag eins. Diese Investition in neue Mitarbeiter ab dem ersten Tag unterstreicht die vertrauensvolle Zusammenarbeit, welche von der Geschäftsführung bis zur Pflegeberatung im Unternehmen gelebt wird.

Dies wissen auch die Mitarbeitenden. Die Pflegeberaterin Evamaria Riethmüller aus Tübingen hat uns in einem Interview ihre Eindrücke und Erlebnisse aus der Einarbeitung bei compass geschildert.

Im Folgenden Video berichtet Evamaria Riethmüller von ihrer Weiterbildung zur Pflegeberaterin nach § 7a SGB XI.

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Online-Ratgeber finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Twitter teilen.

Seite auf Twitter teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Xing teilen.

Seite auf Xing teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen