Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Suche Menü

Kostenfreie Servicenummer

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:
• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular
com.mit
Pflege Service Portal

Mit dem E-Bike zur Beratung

Weil Nachhaltigkeit compass am Herzen liegt, können unsere Pflegeberater*innen neben dem Dienstwagen auch mit dem ÖPNV, Fahrrad oder einem E-Bike zu Beratungen fahren. Pflegeberater Rainer Webers-Elster nutzt dieses Angebot gerne.

Bild zeigt Rainer Webers-Elster mit seinem E-Bike.
Pflegeberater Rainer Webers-Elster ist mit dem E-Bike in Augsburg unterwegs.

Bereits seit einigen Jahren setzt sich compass mit alternativen Fortbewegungsmitteln auseinander, die neben dem Dienstwagen genutzt werden können, um Hausbesuche bei Klient*innen und Netzwerktermine wahrzunehmen. So können die Berater*innen im Rahmen des Konzepts „Mobil bei compass“ auch den ÖPNV und das Fahrrad nutzen oder bekommen auf Wunsch ein E-Bike von compass zur Verfügung gestellt. Seit dem Start des Programms bis heute sind bereits über 20 compass-Pflegeberater*innen mit dem E-Bike unterwegs.

Einer von ihnen ist Rainer Webers-Elster, Pflegeberater für die Beratungseinsätze für Pflegegeldempfänger*innen im Raum Augsburg. Er nutzt seit einigen Monaten ein compass-E-Bike, um seine Klient*innen zu Hause zu erreichen und ist begeistert, denn es ist nicht nur klimaschonend, sondern spart auch Zeit. „Gerade im Augsburger Stadtgebiet gibt es viele Strecken, die mit dem Auto umständlich zu befahren sind. Hier eignet sich das E-Bike perfekt, um unabhängig von der Verkehrslage oder Parkplatzsituation schnell bis vor die Haustür der Klient*innen zu gelangen“, erläutert der Pflegeberater.

Natürlich bringen Bewegung und frische Luft auch Vorteile für das eigene Wohlbefinden der Pflegeberater*innen. „In Augsburg gibt es viele schöne Strecken, der Stadtwald reicht zum Beispiel bis fast in die Innenstadt. So kann ich mir ein paar Minuten Ruhe und Idylle in meinen Alltag einplanen,“ schwärmt Rainer Webers-Elster. „Das ist ein Arbeitsweg, den man mit dem Auto nicht erlebt.“

So gelangt er mittlerweile zur überwiegenden Mehrheit seiner Hausbesuche auf dem E-Bike. Natürlich spielt bei der Auswahl des Verkehrsmittels auch das Wetter eine Rolle: „Wer viel fährt, merkt aber schnell, dass es eigentlich gar nicht so oft oder so stark regnet, wie man vielleicht denkt,“ so der Pflegeberater. „Mit entsprechender Kleidung kann man auch bei leichtem Regen fahren.“ Den Dienstwagen nutzt Rainer Webers-Elster nur noch an Tagen, an denen die Witterung doch zu schlecht oder die Fahrtstrecke einmal zu weit ist. „Das Auto ergänzt bei mir das E-Bike und nicht andersherum,“ fasst er seine Erfahrung zusammen. „Es gibt einen schönen Satz, der es gut trifft: Das F in Fahrrad steht für Freiheit. Das empfinde ich auch so.“

Ich, als auch meine demente Ehefrau freuen uns jedes Jahr auf den Besuch Ihrer lieben Mitarbeiterin mit ihren kompetenten und kenntnisreichen Beratungsthemen.

Erich B., Klient

Alle Meinungen

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Hier gelangen Sie zu unserem digitalen compass-Servicebereich com.mit, den unsere Klient*innen nach einer Registrierung nutzen können.

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Pflege Service Portal finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Twitter teilen.

Seite auf Twitter teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Xing teilen.

Seite auf Xing teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen