Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Pflege Service Portal
Suche Menü

Wachstum bedeutet Veränderung

Die ausgebildete Krankenschwester und OP-Schwester hat vor ihrer Tätigkeit bei compass als Patientenbegleiterin bei einem großen deutschen Versicherer gearbeitet. In einem persönlichen Gespräch hat Frau Kuhlmann uns verraten, welche Aspekte ihrer Arbeit für sie besonders wichtig sind und wie sie mit Veränderungen umgeht.

Angelika Kuhlmann, Teamleiterin bei compass

Ich nehme mir immer Zeit für Kommunikation

Pflegeberaterin Angelika Kuhlmann ist Teamleiterin bei compass private pflegeberatung und für die Region Ostwestfalen-Lippe zuständig.

Frau Kuhlmann, beschreiben Sie uns doch bitte Ihren Einstieg bei compass?

Ich erinnere mich noch daran, dass es zu Beginn weniger darum ging, mein Team zu führen als vielmehr zu organisieren. In Köln haben wir alle für unsere Arbeit notwendigen Informationen zu fachlichen Inhalten und Prozessen bekommen. Was mir in der Arbeit vor Ort am meisten geholfen hat, war der Austausch mit meinen beiden Teamleiterkolleginnen Silvia Weymann-Heyer und Gertrud Meiling. Sie haben mir unheimlich viel mitgegeben und mit ihnen habe ich sowohl telefonisch als auch persönlich sehr viele Gespräche geführt. Es gab so viel aufzubauen und zu koordinieren, dass kaum Zeit blieb, nachzudenken.

Und da ich vorher noch nie auf Distanz geführt habe, waren für mich zu Beginn Fragen wie „Wie organisiere ich mich?“ und „Wie finde ich mich in meine Führungsrolle ein?“ essenziell. Heute ist das ganz anders. Wir haben etablierte Strukturen im Unternehmen und eine kollegiale Begleitung. Das macht die Arbeit sehr viel leichter.

Was ist Ihnen in Ihrer Rolle als Teamleiterin besonders wichtig?

Für mich sind immer drei Dinge besonders wichtig: eine gute Zusammenarbeit, Vertrauen und vor allem Klarheit. Klarheit hat für mich dabei zwei Komponenten. Zum einen brauche ich Klarheit in meiner Rolle als Teamleitung. Was sind meine Aufgaben? Welches sind meine Gestaltungsmöglichkeiten? Und wo sind auch meine Grenzen? Und zum anderen bedeutet es für mich auch, klar zu sein, in der Art und Weise wie ich meine Führungsaufgabe wahrnehme. Ich habe eine große Verantwortung, wenn es darum geht, die Kolleginnen und Kollegen im Team dazu zu befähigen, unsere Klienten bestmöglich zu beraten. Zu meiner Rolle gehört es aber auch, Firmenentscheidungen vor den Mitarbeitern zu vertreten. Das ist nicht immer leicht, aber auch da hilft es mir immer wieder, zu einer klaren Haltung zu finden.

Frau Kuhlmann, im Rückblick auf Ihre Laufbahn bei compass: Welche Aspekte an Ihrer Arbeit finden Sie besonders spannend oder herausfordernd?

In meiner beruflichen Laufbahn bei compass gab und gibt es viele spannende und fordernde Momente. compass ist ein Unternehmen, das seit seiner Gründung stark gewachsen ist. Das zeigt, wie hoch der Unterstützungsbedarf bei Pflegebedürftigen und deren Angehörigen ist. Dieses Wachstum macht es notwendig, interne Prozesse anzupassen oder auch neu zu gestalten. Das ist ein vollkommen natürlicher Prozess für jedes Unternehmen. Diese Veränderungen zu begleiten, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dabei zu unterstützen und in diesem Rahmen auch Potenziale zu erkennen und zu fördern, das ist spannend und herausfordernd auch für meine persönliche Entwicklung als Teamleiterin. Daher nehme ich mir immer viel Zeit für die Kommunikation.

Sie haben vom Wandel bei compass gesprochen. Welche Weiterentwicklung der letzten Jahre hat das Unternehmen vorangebracht?

Die Entwicklung des Leitbildes und die Einbettung in den Arbeitsalltag bei compass sind für mich nach wie vor beeindruckend. Vorher habe ich mir über dieses Thema nie Gedanken gemacht. Hier bei compass habe ich das erste Mal erlebt, dass alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gemeinsam in Form von unterschiedlichen Workshops ein Leitbild gestaltet haben, an dem ich mein Handeln immer wieder aufs Neue ausrichte.

Wofür steht compass heute für Sie?

compass ist ein toller Arbeitgeber, der sich stetig verändert. Dieser Wandel dient dazu, die hohe Beratungsqualität und damit unseren Fortbestand als Unternehmen zu sichern. Wir pflegen ein gutes Miteinander und ich fühle mich wertgeschätzt als Person und in meiner Rolle als Teamleiterin.

 

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Pflege Service Portal finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Twitter teilen.

Seite auf Twitter teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Xing teilen.

Seite auf Xing teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen