Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Online-Ratgeber
Suche Menü

Welttag gegen die Misshandlung älterer Menschen

Gewalt in der Pflege kommt leider häufig vor und äußert sich in verschiedenen Formen. Es ist ein tabuisiertes Thema, auf das wir heute aufmerksam machen wollen.

Heute ist der Welttag gegen die Misshandlung älterer Menschen, international gesprochen: World Elder Abuse Awareness Day. Das Wohlergehen pflegebedürftiger und pflegender Menschen steht dabei heute besonders im Fokus, denn Gewalt in der Pflege ist zwar kein besonders gut erforschtes, aber ein relevantes Problem. Die Begriffe Gewalt und Misshandlung in der Pflege umfassen dabei alles, was Schaden oder Leid zufügt - körperlich, seelisch und finanziell. Mit dem Anstieg pflegebedürftiger Menschen an der Gesamtbevölkerung steigt auch die Zahl der Pflegenden und damit insgesamt die Zahl der betroffenen Menschen in der Bundesrepublik Deutschland.

Da sich Gewalt in der Pflege oft unabsichtlich äußert und darüber hinaus auch strafrechtlich selten relevant ist, ist es umso wichtiger, Aufmerksamkeit auf das Thema zu lenken und die Achtsamkeit im Umgang zu schärfen, um Formen der physischen, psychischen, emotionalen und verbalen Gewalt zu verhindern. Das Zentrum für Qualität in der Pflege (ZQP) bietet dazu eine eigene Webseite, auf der man sich informieren kann. Wissenschaftliche Studien, Erklärfilme, Präventionsangebote und Infomaterial stehen Ihnen dort zur Verfügung, ein Angebot, auf das wir gerne ausdrücklich hinweisen möchten.

Online-Ratgeber

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren? In unserem Online-Ratgeber pflegeberatung.de finden Sie hilfreiche Beiträge und Infomaterialien.

Zum Online-Ratgeber

Ihr Kontakt

Wählen Sie hier den Bereich, zu dem Sie Kontakt wünschen.

Ihr Ansprechpartner:

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Online-Ratgeber finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Twitter teilen.

Seite auf Twitter teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Xing teilen.

Seite auf Xing teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen