Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Pflege Service Portal
Suche Menü

10 Jahre Pflegeberatung: Wo stehen wir heute?

5. DBfK-Symposium Entlassungsmanagement in München

Mitgestalten, Netzwerke aufbauen und vorhandene Netzwerke nutzen und weiterentwickeln, das ist wichtiger Bestandteil der Beratungstätigkeit bei compass. Wie erfolgreich dieses Engagement sein kann, zeigt unsere Kollegin Alice Werner, Teamleiterin des Regionalbüro Nürnberg. Auf dem diesjährigen Symposium des Deutschen Berufsverbandes für Pflegeberufe, kurz DBfK, hielt sie gemeinsam mit Dr. Eileen Goller vom Pflegestützpunkt in Schwabach einen Vortrag. Unter dem Titel „10 Jahre Pflegeberatung nach SGB XI § 7a: Wo stehen wir heute?“ berichteten die beiden Fachfrauen aus ihrer Tätigkeit in der Pflegeberatung, zogen Bilanz zur bisherigen Zusammenarbeit und zeigten den anwesenden Mitarbeitern aus Entlassungsmanagement und Kliniksozialdiensten Möglichkeiten der Zusammenarbeit auf.

„Ich verstehe es als meine Aufgabe, immer wieder Aufklärungsarbeit zu leisten und darauf hinzuweisen, dass wir uns gegenseitig ergänzen und gemeinsam dafür sorgen, dass ein bestmöglicher Übergang von einem stationären Aufenthalt zu einer Versorgung zuhause gelingt.“, sagt Alice Werner.  Die Teamleiterin wusste gleich, mit wem sie den Vortrag halten möchte. „Ich arbeite schon seit Jahren mit den Pflegestützpunkten in Mittelfranken zusammen. Da lag ein gemeinsames Auftreten im Rahmen des Symposiums für mich sofort auf der Hand.“ Die Pflegeberaterin ist selbst Mitglied im DBfK und hat das Symposium aktiv mitgestaltet.

Der DBfK ist die berufliche Interessensvertretung der Gesundheits- und Krankenpflege, der Altenpflege und der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Die Veranstaltung richtete sich an alle Interessierten, vor allem aber an Mitarbeiter im Kliniksozialdienst und der Pflegeüberleitung sowie Mitarbeiter in Beratungsstellen und Pflegestützpunkten. In diesem Jahr fand das Symposium zum fünften Mal statt.

Gruppenfoto Symposium DBfK

Ihr Kontakt

Wählen Sie hier den Bereich, zu dem Sie Kontakt wünschen.

Ihr Ansprechpartner:

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Pflege Service Portal finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Twitter teilen.

Seite auf Twitter teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Xing teilen.

Seite auf Xing teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen