Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Pflege Service Portal
Suche Menü

Film- und Informationstag im Cinexx Hachenburg

Die Pflegestützpunkte im Westerwaldkreis und Kreis Altenkirchen informieren in diesem Jahr im Rahmen eines Film- und Informationstages zum Krankheitsbild „Schlaganfall“. Dazu laden sie Betroffene, Angehörige, Interessierte und Fachkräfte am Mittwoch, den 06. November 2019 von 14:00 bis ca. 17.30 Uhr ins Cinexx Kino nach Hachenburg ein. compass-Pflegeberaterin Sonja Härtwig wird ebenfalls vor Ort sein.

Nach der Begrüßung sind ab 14.15 Uhr unterschiedliche Informationsstände geöffnet. Neben den Pflegestützpunkten und compass private pflegeberatung, die unter anderem über Versorgungs- und Unterstützungsmöglichkeiten bei Pflegebedürftigkeit sowie entsprechende Finanzierungsfragen informieren, werden aus dem Beratungsbereich auch die Ergänzende unabhängige Teilhabeberatung (Beratung für Menschen mit Behinderung) und Inklusa (Inklusion und Beratung für Menschen mit erworbener Hirnschädigung) vertreten sein.

Des Weiteren wird Literatur zum Thema 'Schlaganfall' angeboten. Logopäden, Ergotherapeuten und Physiotherapeuten geben praktische Hinweise zur Rehabilitation. Dies umfasst Hilfe bei Sprech- und Schluckstörungen, Behandlungsmöglichkeiten, Vorbeugung und Wiedererlangung verlorener Fähigkeiten. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich über Hilfsmittel zu informieren. Auch Vorsorgevollmachten und Patientenverfügungen werden an einem Infotisch ausgelegt und erläutert. Aus dem Bereich der Selbsthilfe werden die WeKiss und Mitglieder einer regionalen Selbsthilfegruppe vertreten sein. Mit einem Infostand ist auch der Hospizverein, der unter anderem in der Begleitung schwerstkranker Menschen engagiert ist, anwesend.

Die Filmvorführung zum Thema Schlaganfall beginnt um 15.00 Uhr. Die Tragikomödie 'Das 2. Leben des Monsieur Alain' handelt von einem Geschäftsmann, der sich nach einem Schlaganfall neu im Leben orientieren muss. Der Film basiert auf der Biographie eines etroffenen und zeigt auf einfühlsame und humorvolle Weise die Auseinandersetzung eines bis dahin gesunden Menschen mit den Folgen seines Schlaganfalls.

Im Anschluss an den Film besteht im Kinosaal die Möglichkeit einer Gesprächs- und Fragerunde. Der leitende Oberarzt der DRK Kamillus Klinik Asbach, Sven Laaß, steht dem interessierten Publikum für Fragen zum Thema Schlaganfall zur Verfügung. Zum Besuch des Film- und Informationstages ist keine Anmeldung erforderlich. Rollstuhlfahrer, die an der Filmvorführung interessiert sind, sollten sich jedoch aus organisatorischen Gründen im Cinexx Kino Hachenburg unter 02662 - 9699730 anmelden. Der Eintrittspreis für den Film beträgt 6,50 Euro. Der Besuch der Infostände ist kostenfrei. Rückfragen zum Film- und Informationstag sind auch bei den Pflegestützpunkten unter den Telefonnummern 02662 - 969 97 30 und 02742 - 706 119 möglich.

Ihr Kontakt

Wählen Sie hier den Bereich, zu dem Sie Kontakt wünschen.

Ihr Ansprechpartner:

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Pflege Service Portal finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Twitter teilen.

Seite auf Twitter teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Xing teilen.

Seite auf Xing teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen