Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Suche Menü

Kostenfreie Servicenummer

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:
• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular
com.mit
Pflege Service Portal

Neuigkeiten

compass ist für Sie und mit Ihnen vor Ort aktiv: Alle Neuigkeiten rund um das Unternehmen, unsere Arbeit sowie unseren Einsatz zur Verbesserung der Pflegelandschaft in Deutschland finden Sie hier.

Pilotprojekt Palliativversorgung in Pflegeeinrichtungen (PiPiP) Pilotprojekt Palliativversorgung in Pflegeeinrichtungen (PiPiP)

Pilotprojekt Palliativversorgung in Pflegeeinrichtungen (PiPiP)

Die Deutsche PalliativStiftung lädt Interessierte am 23.09.2021 zur Online-Veranstaltung „Pilotprojekt Palliativversorgung in Pflegeeinrichtungen (PiPiP)“ ein.

compass engagiert sich bei DIKS compass engagiert sich bei DIKS

compass engagiert sich bei DIKS

Die Demenz Informations- und Koordinierungsstelle (DIKS) in Bremen besteht seit Oktober 2003 und arbeitet mit verschiedenen Einrichtungen zusammen. Dazu gehört auch compass.

Telefonaktion: Pflege - Heim oder Daheim? Telefonaktion: Pflege - Heim oder Daheim?

Telefonaktion: Pflege - Heim oder Daheim?

Nutzen Sie am 25.08.21 unsere Telefonaktion zum Thema „Heim oder daheim“ für Eure Fragen. Unsere Pflegeexpert*innen sind von 18:00 – 20:00 Uhr über die kostenfreie Telefonnummer 0800 - 101 88 99 für…

Heim oder daheim? Gut beraten bei der Entscheidung Heim oder daheim? Gut beraten bei der Entscheidung

Heim oder daheim? Gut beraten bei der Entscheidung

Die meisten Pflegebedürftigen möchten so lange wie möglich in Ihrem häuslichen Umfeld bleiben. Viele Einflussfaktoren können jedoch bewirken, dass die stationäre Pflege die bessere…

Forum Demenz Wiesbaden - Ein Blick über den Tellerrand Forum Demenz Wiesbaden - Ein Blick über den Tellerrand

Forum Demenz Wiesbaden - Ein Blick über den Tellerrand

Seit sechs Jahre arbeitet die Pflegeberaterin Birgit Richter-Unkrich mit dem Forum Demenz Wiesbaden zusammen und bringt ihr fachliches und organisatorisches Know-how ein.

Pflegeberaterin begleitet Familien mit dementen Kindern Pflegeberaterin begleitet Familien mit dementen Kindern

Pflegeberaterin begleitet Familien mit dementen Kindern

Regelmäßig nimmt Susanne Meyer als pflegende Mutter die Pflegeberatung von compass in Anspruch. Zwei ihrer fünf Töchter leiden an einer fortschreitenden Stoffwechselerkrankung, die sich ähnlich wie…

Telefonaktion: Pflege im Heim oder daheim? Telefonaktion: Pflege im Heim oder daheim?

Telefonaktion: Pflege im Heim oder daheim?

Am 25.08.2021 können Sie uns in der Zeit von 18-20 Uhr Ihre Fragen speziell zum Thema "Wo möchte ich leben?" stellen. Unsere Pflegeberater*innen erläutern Ihnen gerne Vor- und Nachteile sowie…

“Mit 80 ging das alles noch.” “Mit 80 ging das alles noch.”

“Mit 80 ging das alles noch.”

Marianne Uhlenbrock ist Mitte 80, als sie sich entscheidet ins Pflegeheim zu ziehen. Kein Zuhause, aber jederzeit Unterstützung, nette Kontakte und Abwechslung, so Ihr Resümee nach drei Jahren.

Erleichterung bei Pflegegeldbezug auch in den Hochwassergebieten nutzbar Erleichterung bei Pflegegeldbezug auch in den Hochwassergebieten nutzbar

Erleichterung bei Pflegegeldbezug auch in den Hochwassergebieten nutzbar

Die während der Pandemie eingeführte Möglichkeit der telefonischen Beratung bei Pflegegeldbezug (§ 37.3) kann noch bis Ende September genutzt werden. Das kommt auch Pflegebedürftigen zugute, die durch…

5 Jahre Demenz Partner 5 Jahre Demenz Partner

5 Jahre Demenz Partner

Die Initiative feiert ihr fünfjähriges Jubiläum mit einer Veranstaltung. Die Anmeldung ist bis zum 12.08.2021 möglich.

Fünf bekannte Irrtümer zur Patientenverfügung Fünf bekannte Irrtümer zur Patientenverfügung

Fünf bekannte Irrtümer zur Patientenverfügung

Es gibt leider viele falsche Einschätzungen rund um das Thema Patientenverfügung. Wir erklären fünf weit verbreitete Irrtümer und sagen Euch, was wirklich stimmt und worauf Ihr unbedingt achten…

Hilfebedarf offen ansprechen Hilfebedarf offen ansprechen

Hilfebedarf offen ansprechen

Bei der Feststellung der Pflegebedürftigkeit eines Menschen werden alle im Alltag relevanten Beeinträchtigungen berücksichtigt. Damit der Pflegegrad im Nachhinein für die Betroffenen nachvollziehbar…

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Hier gelangen Sie zu unserem digitalen compass-Servicebereich com.mit, den unsere Klient*innen nach einer Registrierung nutzen können.

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Pflege Service Portal finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Twitter teilen.

Seite auf Twitter teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Xing teilen.

Seite auf Xing teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen