Kostenfreie Servicenummer 0800 - 101 88 00
Pflege Service Portal
Suche Menü

Service-Artikel

Hier finden Sie Artikel, mit denen compass in den Medien zu Pflegethemen informiert.

Patientenverfügung und COVID-19 Patientenverfügung und COVID-19

Patientenverfügung und COVID-19

Grundsätzlich ist es ratsam, mit Hilfe einer Patientenverfügung Vorsorge zu treffen. So können Sie am Lebensende Ihre Selbstbestimmung wahren und Ihre Angehörigen gewinnen in einer ohnehin belastenden…

Ein Sicherheitsnetz für Familien pflegebedürftiger Kinder Ein Sicherheitsnetz für Familien pflegebedürftiger Kinder

Ein Sicherheitsnetz für Familien pflegebedürftiger Kinder

Deutschlandweit leben laut dem Bundesgesundheitsministerium rund 215.000 Kinder und Jugendliche unter 20 Jahren mit anerkanntem Pflegegrad. Nahezu alle werden in ihren Familien gepflegt. Langfristige…

Nachbarschaftshelfer, ein Hilfenetzwerk für Pflegebedürftige Nachbarschaftshelfer, ein Hilfenetzwerk für Pflegebedürftige

Nachbarschaftshelfer, ein Hilfenetzwerk für Pflegebedürftige

Pflegebedürftigen ab dem Pflegegrad 1, die zu Hause leben, stehen monatlich 125 Euro als Entlastungsbetrag zur Verfügung. Damit können beispielsweise Haushaltshilfen oder die Begleitung zum Arzt…

Telefonaktion: Belastet durch die Pflege? - Lassen Sie sich präventiv beraten! Telefonaktion: Belastet durch die Pflege? - Lassen Sie sich präventiv beraten!

Telefonaktion: Belastet durch die Pflege? - Lassen Sie sich präventiv beraten!

Pflegende Angehörige fühlen sich psychisch und physisch weniger gesund als Gleichaltrige ohne Pflegesituation. Drohende Belastungen einer Pflegesituation können jedoch frühzeitig erkannt und vermieden…

Wohngemeinschaft statt Pflegeheim Wohngemeinschaft statt Pflegeheim

Wohngemeinschaft statt Pflegeheim

Das eigene zu Hause aufzugeben und in eine stationäre Einrichtung umzuziehen, ist für viele Menschen, die älter und hilfebedürftig werden, nicht vorstellbar. Doch welche Alternativen zum klassischen…

Begutachtungen während der COVID-19-Pandemie Begutachtungen während der COVID-19-Pandemie

Begutachtungen während der COVID-19-Pandemie

Gut vorbereitet auf die Begutachtung mit Hilfe von Pflegeberatung: Während Begutachtungen in den vergangenen Monaten ausschließlich digital stattfanden, erfolgen sie seit Anfang Oktober auch wieder im…

Verdacht auf Demenz - Das kommt auf Sie zu Verdacht auf Demenz - Das kommt auf Sie zu

Verdacht auf Demenz - Das kommt auf Sie zu

Sie haben das Gefühl, dass Sie oder Ihr Angehöriger erste Anzeichen einer dementiellen Erkrankung aufweist und wissen nicht, wie es jetzt weitergeht? Der Neurologe Dr. med. Peter Hoffacker erklärt…

Telefonaktion: Die Planung der Pflege ist oft aufwändig - hier hilft eine Pflegeberatung Telefonaktion: Die Planung der Pflege ist oft aufwändig - hier hilft eine Pflegeberatung

Telefonaktion: Die Planung der Pflege ist oft aufwändig - hier hilft eine Pflegeberatung

Ihr Angehöriger oder eine andere Ihnen nahestehende Person kann plötzlich nicht mehr alleine leben und benötigt Pflege? In einer solchen Situation ergeben sich viele Fragen. Hier schafft eine gezielte…

Pflegende Kinder und Jugendliche - Vereinbarkeit von Schulpflicht und Pflege Pflegende Kinder und Jugendliche - Vereinbarkeit von Schulpflicht und Pflege

Pflegende Kinder und Jugendliche - Vereinbarkeit von Schulpflicht und Pflege

In den Bundesländern enden die Sommerferien nach und nach. Doch für pflegende Kinder und Jugendliche ist die Rückkehr in den Alltag manchmal problematisch.

Wer kümmert sich im Pflegefall? Wer kümmert sich im Pflegefall?

Wer kümmert sich im Pflegefall?

Wenn im Familien- oder Verwandtenkreis eine Pflegesituation auftritt, dann stellen sich den Beteiligten plötzlich drängende Fragen. Wer kümmert sich um den Pflegebedürftigen?

Telefonaktion: Mein Kind ist pflegebedürftig - Beratung nutzen Telefonaktion: Mein Kind ist pflegebedürftig - Beratung nutzen

Telefonaktion: Mein Kind ist pflegebedürftig - Beratung nutzen

Welche Leistungen können wir für unser pflegebedürftiges Kind in Anspruch nehmen? Welche Hilfsmittel gibt es? Die Fragen, die Familien pflegebedürftiger Kinder sich stellen, sind vielfältig und…

Pflegegeld und Arbeitslosigkeit Pflegegeld und Arbeitslosigkeit

Pflegegeld und Arbeitslosigkeit

Durch die Auswirkungen der Covid-19-Pandemie informieren sich vermehrt Pflegende über die Anrechnung von Pflegegeld bei Arbeitslosigkeit.

0800 - 101 88 00

Sie erreichen uns:

• montags bis freitags von 8 – 19 Uhr
• samstags von 10 – 16 Uhr

Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns über das Rückrufformular eine Nachricht schreiben.

Zum Rückrufformular

Sie möchten sich zum Thema Pflege informieren?
In unserem Pflege Service Portal finden Sie hilfreiche Beiträge, Formulare und Infomaterial.

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Facebook teilen.

Seite auf Facebook teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Twitter teilen.

Seite auf Twitter teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf Xing teilen.

Seite auf Xing teilen

Wenn Sie dort angemeldet sind, können Sie diese Seite auf WhatsApp teilen.

Seite auf WhatsApp teilen